Detox-für ein gesundes körpergefühl

Detox - für ein gesundes Körpergefühl - Green Smoothie - vegansports fit & healthy

Schadstoffe und Giftstoffe belasten nicht nur unsere Umwelt - sie belasten auch unseren gesamten Organismus. Denn sie sammeln sich in unseren Zellen und Körpergewebe und sind Ursache für viele Beschwerden und Krankheiten.


Warum werden wir krank?

Hierzulande ein häufiges Problem - Gewichtszunahme, Schlafstörungen, psychische Störungen, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Hautirritationen sowie Magen- Darmbeschwerden - typische Anzeichen dafür, dass unser Körper mit Giften überladen ist. Zwar ist unser Wunderkörper imstande sich selbst zu reinigen, doch was zu viel ist, ist zu viel! Wird er mit den Giftstoffen nicht mehr fertig, speichert er diese toxische Substanzen in Fett- und Bindegewebe. Spätestens jetzt kannst du ihn mit Detox (zu deutsch: entgiften) unterstützen und einen regelrechten Energieschub erfahren. Tust du nichts, ist es nur eine Frage der Zeit, wann du krank wirst.

Welche Gifte schaden unserem Körper?

Unser modernes Leben hat auch seine Nachteile. Der Fortschritt der Digitalisierung, Industrialisierung, Globalisierung belastet unsere Gesundheit zunehmend. Wir kämpfen mit Giften, durch

  • Elektrosmog
  • Stickoxide
  • Rußpartikel
  • Feinstaub
  • Industrieabgase
  • schadstoffbelastetes Wasser
  • verarbeitete und gespritzte Lebensmittel
  • Medikamente
  • Genussmittel wie Alkohol und Nikotin

Unterstützt wird die zunehmende Vergiftung unseres Körpers durch

  • mangelnde Bewegung
  • mangelnder Schlaf
  • negativer Stress

Die Frage ist doch, müssen wir mit diesen Belastungen leben oder können wir sie bis zu einem gewissen Grad meiden?

Nimm deine Gesundheit selbst in die Hand!

Ich denke, allen Belastungen können wir nicht entfliehen, doch in unserem privaten Umfeld können wir mehr bewegen als wir glauben. Denn eine relaxte Lebensweise und richtiges Essen sind die mächtigste Form der körperlichen und geistigen Gesunderhaltung.

Mit relaxen meine ich nicht zuhause faul vor dem Fernseher liegen - schalte abends und am Wochenende dein Handy und Fernseher ab, schnapp dir ein Buch oder geh raus in die Natur. Egal, ob spazieren, joggen, radeln oder ähnliches - gönn dir die Zeit und genieße es - zu jeder Jahreszeit. Die Bewegung an der Luft hält dich schlank und macht deinen Kopf frei.

Achte beim Einkauf deiner Lebensmittel auf die Zutatenliste, denn schädliche Inhaltsstoffe, schlechte Fette, zu viel Salz und Zucker belasten deinen Körper zunehmend. Wähle vorzugsweise Bioprodukte und weitgehend unverarbeitete Lebensmittel, wichtig ist eine vollwertige, ausgewogene sowie abwechslungsreiche Ernährung.

Verzichte weitgehend auf Genussmittel wie Alkohol und Nikotin - Kaffee nur mäßig. Das heißt nicht, dass du auf jeglichen Spass verzichten sollst - wenn du ab und zu ein Glas Wein mit deinen Freunden genießen möchtest, dann tu es. Ich denke, das ist nicht unbedingt tragisch - vorausgesetzt, es bleibt bei  einem Glas Wein. Je weniger du trinkst, umso gesünder für dich.

Tipp: ein Glas Rotwein liefert gesunde sekundäre Pflanzenstoffe.

Nimm deine Gesundheit selbst in die Hand - vegansports fit & healthy

Mehr Energie durch Detox.

Wenn du Detox erfolgreich umsetzen möchtest, ist die richtige Ernährung Grundvoraussetzung. Das heißt weniger, dass du eine strenge Diät einhalten musst, vielmehr musst du schlechte Lebensmittel und schlechte Lebensgewohnheiten durch Gute ersetzen. Du kannst aber auch die harte Variante wählen und eine 1 bis 2 wöchige Detox-Kur durchführen - ausschließlich mit Flüssignahrung. Oft hilft bereits ein Entlastungstag pro Woche um fit zu bleiben!

Und so bleibt dein Body in Balance!

Du darfst alle von der Industrie hergestellten Fertigprodukte, Weizenprodukte, Zucker, tierische Eiweiße, Kaffee, Grün- und Schwarztee komplett von deinem Speiseplan verbannen. Verwende ausschließlich frisches Bioobst und -gemüse, gesunde Kräuter, Gewürze sowie natürliche Nahrungsergänzungsmittel - dies ist wichtig, damit dein Körper alle Nährstoffe erhält, die er braucht. Unterstützt wird die Kur mit viel Flüssigkeit, wie stilles Wasser, Kräuter- und Fastentee.

Obst besteht überwiegend aus Wasser (dadurch werden Schlacken und Toxine besser ausgeschwemmt) und versorgt uns mit zahlreichen Nährstoffen. Insbesondere Beeren  sind wahre Gesundheitswunder und Jungbrunnen.

  • Blaubeeren fördern die Entgiftung und den Fettzellenabbau
  • Erdbeeren wirken blutreinigend und harntreibend
  • Gojibeeren unterstützen Entgiftungsvorgänge und wirken antioxidativ
  • Stachelbeeren wirken entgiftend und haben eine entwässernde Wirkung
  • Acaibeeren kurbeln den Stoffwechsel an und wirken antioxidativ
  • Zitrusfrüchte fördern die Fettverdauung und wirken entgiftend
  • Brombeeren reinigen das Blut und unterstützen die Harnproduktion
  • Himbeeren bringen den Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht
  • Holunderbeeren reinigen das Blut und stärken das Immunsystem
  • Papayas aktivieren den Stoffwechsel und wirken antioxidativ
  • Wassermelonen wirken entwässend und heben die Stimmung

Tipp: Unterstütze den Entgiftungsprozess mit einem Glas warmen Wasser, angereichert mit einer halben Zitrone - direkt nach dem Aufstehen.

Gemüse, insbesondere grünes Gemüse und Kräuter sind reich an Chlorophyll und haben eine stark entgiftende Wirkung. Zudem sind sie wichtige Mineralstofflieferanten und haben einen bedeutenden gesundheitlichen Einfluss auf unseren Organismus.

  • grünes (Bio) Blattgemüse wie Grünkohl, Rosenkohl, Spinat, Mangold, Kopfsalat, Rucola , Weißkohl usw. enthalten jede Menge Chlorophyll, die die Ausleitung von Toxinen fördern. Zudem enthalten sie Ballaststoffe, B-Vitamine sowie Vitamin A und C, Carotinoide, Betacarotin, Mineralstoffe und Aminosäuren.
  • Brennnesseln reinigen und regenerieren das Verdauungssystem, haben eine harntreibende Wirkung, aktivieren den Stoffwechsel sowie die Nierenfunktion. Zudem enthalten sie reichlich Vitamine, u. a. A und C, Mineralstoffe und Aminosäuren.
  • Ingwer unterstützt die Entgiftung und stärkt die Abwehrkräfte. Sehr empfehlenswert bei Erkältungen sowie Magen- Darm-Erkrankungen.
  • Rote Bete fördert die Entgiftung, regt die Blutbildung an und stärkt das Immunsystem, die Leber und das Herz-Kreislauf-System. Zudem soll Rote Bete Darm- und Krebserkrankungen vorbeugen.
  • Artischocken  beschleunigen die Ausscheidung von Schadstoffen - Bitterstoffe regen die Magensäureproduktion und die Verdauung an. Zudem beeinflusst das Blütengemüse den Fettstoffwechsel günstig, stärkt die Leber  und senkt den Cholesterinspiegel sowie den Blutzucker.
  • Löwenzahn wirkt blutreinigend und harntreibend, fördert die Verdauung und regt Nieren- und Lebertätigkeit an. Zudem ist es reich an Kalium und enthält Bitterstoffe, die die Entgiftungsvorgänge unterstützen.
  • Kurkuma wirkt entgiftend und soll eine krebshemmende Wirkung haben. Zudem senkt es den Choesterinspiegel und beugt Alzheimer, Diabetes sowie Knochenabbau vor.
  • Koriander entgiftet und kann Schwermetalle im Nervengewebe und Gehirn neutralisieren. Zur Ausleitung wird die zusätzliche Einnahme von Chlorella-Algen empfohlen.

Tipp: Damit die Nährstoffversorgung gewährleitet ist, solltest du auf Bioqualität und eine schonende Zubereitung der Lebensmittel achten. Bevorzuge Rohkost, damit wichtige Vitamine und Mineralstoffe durch das Kochen nicht verloren gehen. Zudem ist Rohkost reich an Ballaststoffen und eine hervorragende Enzymquelle für unseren Körper.

Gräser sind reine Gesundheitswunder und ideale Begleiter bei Detox-Kuren - sie wirken entgiftend, haben eine antioxidative Wirkung und stärken das Immunsystem. Hierunter zählen u. a. das Weizengras und das Gerstengras.

Du kannst deine Detox-Kur unterstützen mit Basen- und Entschlackungsbäder, Massagentherapien, Schwitzkuren und Ölziehen, Atemmeditationen und Yoga. Achte auf ausreichende Bewegung in der frischen Luft.

 

more articles

Weizengras - Vegansports
Weizengras - ist reich an Chlorophyll
Folsäure / Folat - Vegansports
Folsäure - für körperliches Wohlbefinden
Vitamine & Sport - Vegansports
Vitamine - Power für deine Körperzellen

gern gelesen

Vegane Rezepte für Sportler - schnell zubereitet & gesund

Vegane Rezepte für Sportler - Vegansports


Unsere Partnerangebote & Aktionen für mehr Gesundheit, Sport und Nachhaltigkeit

AKTION:  15% Rabatt!

Gib bei Bezahlung einfach unseren Code ein:

EM576



VERNETZE DICH MIT UNS