Mehr Leistungsfähigkeit mit Omega-3- Fettsäuren

Mehr Leistungsfähigkeit mit Omega 3 - Leinsamen - Leinöl - vegansports fit & healthy

Gesunde Öle sind wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährungsweise - bestimmte Fettsäuren sind für unseren Organismus essentiell - sie sind für unsere Gesundheit unentbehrlich, haben eine heilende Wirkung und unterstützen sogar beim Abnehmen. Von besonderem Interesse sind die Omega-3-Fettsäuren.

Warum sind Omega-3-Fettsäuren so wichtig?

Eine ausreichende, tägliche Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren und im richtigen Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren... 

  • reduziert nachweislich das Herzinfarktrisiko, minimiert die Gefahr von Thrombosen und Embolien, senkt schlechte (LDL) Cholesterinwerte sowie den Triglyceridspiegel und verbessert die Fließeigenschaft des Blutes (die vorbeugend bessere Methode ist eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung).
  • schützt vor Diabetes - Omega-3-Fettsäuren verbessern die Insulinresistenz (die vorbeugend bessere Methode, die Bauchspeicheldrüse zu entlasten ist jedoch, auf Zucker und Weißmehle weitgehend zu verzichten).
  • wirkt gegen Entzündungskrankheiten wie Rheuma und Arthritis - ein erhöhter Konsum soll Gelenkschmerzen mindern und die Beweglichkeit verbessern.
  • soll entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa positiv beeinflussen.
  • ist an der Eiweißsynthese beteiligt.
  • ist wichtig für den Zellstoffwechsel - den Aufbau und Erhalt der Zellwände.
  • verbessert die Sauerstoffversorgung in unseren Zellen.
  • hält die Feuchtigkeit in Haut und Haare.
  • wird für die Hormonproduktion benötigt.
  • unterstützt die Entgiftung fettlöslicher Toxine.
  • verbessert unsere Sehfähigkeit.
  • verbessert unser Denk- und Konzentrationsvermögen und unser Wohlbefinden.
  • vermindert Entzündungsherde in unserem Körper und somit das Krebsrisiko.
  • mildert allergische Reaktionen der Haut wie Ekzeme, Juckreiz und Schuppenflechte. 

Warum sind Omega-3-Fettsäuren für Sportler wichtig?

Wer Sport treibt, sollte unbedingt auf eine gesunde Fettzufuhr achten. Untersuchungen mit Sportlern haben gezeigt, dass der regelmäßige und ausreichende Konsum von Omega-3-Fettsäuren (im richtigen Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren) verschiedene biochemische und physiologische Reaktionen im Körper verbessern und somit die Leistungsfähigkeit von Sportlern erhöhen können:

  • Energie, Ausdauer und Widerstandsfähigkeit
  • Muskelaufbau (Proteinsynthese)
  • Reflexe und Konzentration
  • Sauerstoffaufnahme
  • bessere Fettverbrennung
  • wirkt entzündungshemmend
  • weniger schmerzende Gelenke
  • allgemeines Wohlbefinden trotz hartem Training
  • kürzere Erholungszeit nach Training und Muskelbelastung

Wo sind Omega-3-Fettsäuren enthalten?

Die wichtigsten Omega-3-Fettsäuren sind die:

  • Alpha-Linolensäure (ALA)
  • Eicosapentaensäure (EPA)
  • Docosahexaensäure (DHA)

Alpha-Linolensäure (ALA)

Studien belegen, ALA minimiert das Risiko an Herzkrankheiten zu sterben und wirkt chronisch entzündlichen Krankheiten wie Arthritis, Morbus Crohn, Reizdarmsyndrom, Psoriasis (Schuppenflechte) entgegen. Die essentielle ALA können wir ausschließlich nur über die Nahrung aufnehmen - reichlich enthalten ist sie in Leinöl, Hanföl, Perillaöl, Walnuss- Raps- und Sojaöl sowie Chia-Samen  und grünes Blattgemüse. Unser Körper kann normalerweise aus der pflanzlichen ALA 5 bis 10 Prozent in EPA und DHA umwandeln. Hierzu ist eine ausreichende Aktivität bestimmter Enzyme erforderlich, die wiederum für eine einwandfreie Funktion bestimmter Mikronährstoffe, wie Vitamin B6, Vitamin E, Biotin, Calcium, Zink und Magnesium benötigen. Durch einen Mikronährstoffmangel kann die Synthese eingeschränkt werden - aber auch durch Alkoholkonsum, Stress, Virusinfektionen, hoher Cholesterinspiegel, Diabetes Mellitus, das Altern, hormonelle Störungen sowie ein überhöhter Verzehr von Omega-6-Fettsäuren.

Eicosapentaensäure (EPA)

Studien belegen,  eine EPA-reiche Ernährung wirkt sich positiv auf unsere Stimmungslage aus und schont unsere Nerven - aber auch Ängste und Depressionen sollen gemindert werden. EPA hat eine entzündungshemmende Wirkung auf unser Nervensystem und Gehirn - so wirkt es gegen die Arachidonsäure, die reichlich in tierischen Fetten enthalten ist. Diese Fettsäure steigert u. a. Entzündungen  wie Rheuma, die Blutgerinnungsneigung sowie das Auslösen asthmatischer Anfälle.

EPA kann über die Nahrung zugeführt, als auch in unserem Körper aus ALA umgewandelt werden. Bedingt durch unsere heutigen schlechten Ernährungsgewohnheiten ist die EPA-Synthese aus ALA nur sehr begrenzt und daher meist nicht mehr ausreichend, um den erforderlichen Tagesbedarf zu decken.

Docosahexaensäure (DHA)

Möchtest du deine grauen Zellen auf Trapp halten - deine Konzentration, Merkfähigkeit  und Denkleistung verbessern? Die Fettsäure DHA sorgt für reaktionsfreudige und funktionsfähige Hirnzellen. Darüber hinaus, ist DHA wichtig für die Funktion unserer Netzhaut. Fehlen diese Fettsäuren, kann dies zu Lasten deiner Sehfähigkeit gehen. Eine blutdrucksenkende Wirkung durch DHA wurde durch die Professoren Stefan H. Heinemann und Toshinori Hoshi von der University of Pennsylvania nachgewiesen - jedoch wird darauf hingewiesen, dass diese Wirkung durch Omega-3-Supplemente (wie z. B. Fischölkapseln) nicht zu erzielen ist.

Omega 3 in Fisch? - vegansports fit & healthy

DHA und EPA findet man hauptsächlich in Kaltwasserfischen, Mikroalgen und Krill. Doch viele Gründe sprechen gegen den Fischverzehr:

Bedingt  durch die Umweltverschmutzung, sind unsere Meeresfische oftmals mit Quecksilber, Dioxin, PCB (Polychlorierte Biphenyle), DDT (Dichlordiphenyltrichlorethan) und weiteren Toxinen stark belastet, welche unserer Gesundheit schaden.

Unsere Fischbestände im Meer sinken rapide - Greenpeace und weitere Organisationen warnen seit Jahren - riesige Fischflotten mit megagroßen Schleppnetzen plündern unsere Fischbestände, immer mehr Fischarten sind vom Aussterben bedroht.

Fischölkapseln sind nicht immer eine gute Alternative - je nach Ausschmelzungsprozess in der Herstellung können die Omega 3 Fettsäuren oxidieren und  gesundheitsschädliche Substanzen bilden.


Studien bewiesen u. a. eine erhöhte Schwermetallaufnahme durch Fischölpräparate - auch in gereinigten Produkten. Weiterhin konnte nachgewiesen werden, dass der gesundheitliche Schaden durch die Schwermetallbelastung den gesundheitlichen Nutzen überwiegt.

Algen als Omega-3-Quelle

Nicht der Fisch - wie meist angenommen - ist die Ursprungsquelle für die Omega-3-Fettsäuren, sondern Algen. Hier unterscheidet man die Makroalgen (sichtbare Algen - in der japanischen Küche weit verbreitet) und Mikroalgen (mikroskopisch klein), jedoch mit einem hohen ernährungsphysiologischen Wert.  Neben den wertvollen Omega-3-Fettsäuren liefern Algen zahlreiche Nährstoffe, darunter teilweise hohe Mengen an Jod. Daher warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) vor übermäßigem Verzehr und empfiehlt nur Meeresalgenprodukte von Herstellern zu kaufen, die  Angaben zum Jodgehalt und zur maximalen Verzehrmenge machen .


Experten empfehlen daher - veganes Omega-3 Öl von NORSAN

Veganes Omega-3  - Vegansports
  • 100 % vegan
  • EPA- und DHA reich
  • schadstoffarme Kultivierung
  • nachhaltig & umweltschonend
  • mit Vitamin D
  • schmeckt gut


more articles

Fette als Energielieferant effizient nutzen - Vegansports
Fette als Energielieferant effizient nutzen
Chlorophyll für unsere Gesundheit - Vegansports
Chlorophyll - das grüne Blut für unsere Gesundheit
Vitamin D - Vegansports
Vitamin D - ohne Sonnenvitamin kein Leben

Quellen:

hyper.ahajournals.org/content/34/2/253.short, - onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1007/BF02637069, - Studie: Am J Clin Nutr. 22007Feb;85(2) 385.91, - Studie: Circulation 2005 Nov 22; 112 (21) 3232-8, - Biesalski - Grimm - Nowitzki Grimm, - Uni Bielefeld, - C. Leitzmann. Prävention und Therapie

Professor Stefan H. Heinemann und Professor Toshinori Hoshi von der University of Pennsylvania PNAS 2013, online 4. März)

BfR - Bundesinstitut für Risikobewertung

Phasicians Committee for Resposible Medicine

gern gelesen

Vegane Rezepte für Sportler - schnell zubereitet & gesund

Vegane Rezepte für Sportler - Vegansports


Unsere Partnerangebote & Aktionen für mehr Gesundheit, Sport und Nachhaltigkeit

AKTION:  15% Rabatt!

Gib bei Bezahlung einfach unseren Code ein:

EM576



VERNETZE DICH MIT UNS